Quellenweisheit

Eine Quelle strömt und sprudelt unablässig. Selbst wenn jemand versucht, sie mit Abfall zu verschmutzen, so fließt sie doch weiter und der Strom schwemmt allen Unrat mit sich fort.

Die Quelle selbst bleibt immer rein, immer lebendig, weil sie keinen Augenblick aufhört zu strömen. Wo lässt sich eine bessere Philosophie als die der Quelle finden?

Nehmt euch die Quelle als Vorbild, werdet ihr ähnlich, d.h. liebt, allem und jedem zum Trotz.

Diese strömende Liebe beschützt euch dann vor Unreinheiten und Leid. Ihr merkt nicht einmal mehr, dass man versucht hat, euch zu beschmutzen, euch Böses anzutun.

Denn alles Übel, das euch zustoßen kann, wird von der Quelle fortgeschwemmt. Bewahrt in euch Tag und Nacht das Bild der Quelle, die fließt und Böses, Unreines zurückwirft.

 

Liebt unaufhörlich, dann werdet ihr nicht mehr leiden. (O.M. Aivanhov)

 

Manche Menschen lieben Dich.

Manche Menschen hassen Dich.

Manche Menschen kennen Dich.

 

Nimm den Hass nicht persönlich und lasse dich nicht verunsichern. Achte auf Deinen eigenen inneren Frieden und bleibe in Deiner eigenen Mitte und im Gefühl der Liebe.

Meist ist der Dir entgegengebrachte Hass und Neid gar nicht durch dich verursacht worden,  sondern nur durch die Projektion des anderen Menschen.

 

Wir sind nicht verantwortlich für die Gefühle der anderen Menschen sondern nur für unsere eigenen Gefühle und Gedanken die wir aussenden. 

Bleibe in der Balance und lasse dich dadurch nicht beeinflussen.