Unsere Fehler sind unsere Erfahrungsschätze

Unsere so genannten Fehler in der Vergangenheit sind unsere heutigen Erfahrungsschätze.Wir können Nichts festhalten auf Dauer im Leben und früher oder später verlieren wir alles, spätestens durch den Tod haben wir das Leben, so wie wir es derzeit kennen, verloren.
Unsere negativen Gedankenmuster, die in Zeiten der Not und sorgenvollen Konflikte geprägt wurden, können wir ändern indem wir unsere Achtsamkeit lenken auf den gegenwärtigen Augenblick.
 Jeder Tag kann somit ein neuer Beginn sein, ein neuer Anfang für ein Leben voller Präsenz und Freude, wenn wir erkennen dass die Geschehnisse aus der Vergangen, über die wir heute noch Ärger empfinden vorbei sind und nur noch durch unsere Erinnerung existieren und wir in Wirklichkeit die Macht haben über unser eigenes Denken.

 

Manche Menschen lieben Dich.

Manche Menschen hassen Dich.

Manche Menschen kennen Dich.

 

Nimm den Hass nicht persönlich und lasse dich nicht verunsichern. Achte auf Deinen eigenen inneren Frieden und bleibe in Deiner eigenen Mitte und im Gefühl der Liebe.

Meist ist der Dir entgegengebrachte Hass und Neid gar nicht durch dich verursacht worden,  sondern nur durch die Projektion des anderen Menschen.

 

Wir sind nicht verantwortlich für die Gefühle der anderen Menschen sondern nur für unsere eigenen Gefühle und Gedanken die wir aussenden. 

Bleibe in der Balance und lasse dich dadurch nicht beeinflussen.